default_mobilelogo

Berufliches

Dipl.-Ing Architektin seit 1995

architekt-maria-heuversNach dem Studium der Architektur in Köln war ich zunächst in einem großen Architekturbüro tätig. Neben interessanten Bauaufgaben habe ich dort Projektsteuerung für eine Wohnbausiedlung gemacht und das Vorhaben- und Erschließungsplanverfahren betreut.

Seit 1999 bin ich als Architektin bei der Stadt Leverkusen angestellt. Dort mache ich Projektleitung als Bauherrenvertreterin. Die Aufgabestellungen sind vielfältig und anspruchsvoll: Schadstoffsanierungen, Brandschutzsanierung, Schul- und Kitagebäude sowie eine Feuerwache.

2013 habe ich mich verstärkt mit dem Thema „Schulbau“ auseinandergesetzt und habe an einem Wettbewerb zum Thema „Schulen planen und bauen“ teilgenommen. Zum Schuljahresbeginn ist ein von mir geleitetes Großprojekt einer Gesamtschule pünktlich und im Kostenrahmen abgeschlossen worden. Thematisch fällt dieses auch in den Aufgabenbereich der anstehenden Bauprojekte der Stadt Hörstel.

Durch meine 15-jährige Tätigkeit in der Bauverwaltung sind die Grundlagen der Verwaltung geläufig und die speziellen Anforderungen sowie kommunale Aufgabestellungen und Abläufe Teil des Berufsalltages.

Auch privat konnte ich meine Fähigkeiten bereits mehrfach einbringen. Der Umbau der alten Genossenschaft in Dreierwalde war 2011 am „Tag der Architektur“ zu sehen. Das Thema „Stallbau“ wurde mit einem neuen Kälberstall als Offenstall auf Stroh erfolgreich umgesetzt. Bestes Merkmal unseres Stalles ist die gute Kälbergesundheit. Unser Tierarzt stellt das Gebäude häufig interessierten Kunden als Musterstall vor.