default_mobilelogo

Persönliches

thumb 14-maria-heuvers1968 wurde ich in Essen-Kettwig geboren und bin seit 1974 in der Eifel aufgewachsen.

Das Abitur habe ich 1987 in Bad Münstereifel am St. Michael - Gymnasium gemacht. Das Gymnasium ist eine wunderschöne Schule aus dem Jahr 1625. Dieses alte Gemäuer und die Aura der Schule haben mein Schulverständnis sehr geprägt.

Ich habe Architektur in Köln studiert und bin seit 20 Jahren als Dipl.-Ing. Architektin tätig. Nach der Ausbildung habe ich zunächst 5 Jahre in einem großen Architekturbüro gearbeitet. Seit 1999 bin ich als Projektleiterin in der Bauverwaltung der Stadt Leverkusen angestellt.

Ich lebe seit 2006 in Hörstel - Dreierwalde, bin verheiratet und Mutter von 4 Kindern. Mein Mann Hermann betreibt einen landwirtschaftlichen Betrieb. Meine Mitarbeit dort ist vor allem bei neuen Kälbern gefragt.

Während meiner Elternzeit habe ich mir einen Traum erfüllt und noch einmal etwas ganz Neues gelernt. Im November 2010 habe ich vor der Landwirtschaftskammer Niedersachsen die Meisterprüfung in Hauswirtschaft abgelegt. Durch unseren landwirtschaftlichen Betrieb fiel die Entscheidung nicht schwer, etwas in dieser Richtung zu machen.

Auch wenn ich weiterhin als Architektin arbeite, liegt mir dieses Berufsfeld doch sehr am Herzen. Die in der Hauswirtschaft erforderlichen Kompetenzen gehen heute teilweise verloren und dieser Beruf berührt sämtliche Bereiche unseres Lebensalltages und unserer Lebensqualität. Auf unserem Hof HauswirtschafterInnen auszubilden ist ein Ziel, das noch offen ist und auf Verwirklichung wartet.

Eine Leidenschaft gibt es in meinem Leben auch, das Tanzen. Glücklicherweise teile ich diese mit meinem Mann. Gemeinsam sind wir beim RHTC Rheine aktiv. Ab und zu räumen wir auch zu Hause die Möbel auf die Seite, um zu üben oder mit Freunden ein paar Takte zu tanzen.

Sehen kann man uns am Wochenende vor allem auf Sportplätzen und in Turnhallen, da alle 4 Kinder begeisterte Fußballspieler sind und es "noch" gerne haben, wenn die Eltern zuschauen.